Zweiter Tag – weitere Fehler

Uff, das war ein Tag!

Da lief so viel und der wurde so lang, dass die Zeit für den Rückblick immer weni­ger wurde – und dank dem Sieg der Italiener an der Fussball EM um Mitternacht rest­los verpuffte .…

Und nun sitz ich im Home Office, gehe mei­ner Arbeit nach (und träume zwi­schen­durch von den ver­gan­ge­nen Tagen – sagts bitte nicht mei­nem Chef 😉 ).

Und heute Abend – ich ver­spre­che es! – kommt der letzte Tagesbericht!