Die Modelleisenbahn auf trans­por­ta­blen Modulen

PAMoB: Peters und Annas Modul-Bahn

Wir bauen Modellbahn-​Module nach sNs Norm in der Spur 1:160 und betrei­ben mit sNs und NCI Anlagen an Ausstellungen und Messen im deutsch­spra­chi­gen Europa. Und hier schrei­ben wir drüber!

Lass Dich auf Facebook über die neus­ten Informationen auf dem lau­fen­den hal­ten, like mal hier!

Seit März 2020 gibt es auch den YouTube Videokanal: PAMoB Video

News

an Pfingsten geht’s am ringsten …

Aber vor­her muss mal wie­der alles gerich­tet und die Loks warm gelau­fen wer­den. Schliesslich will man nicht mit “Standschäden” bril­lie­ren, son­dern seine Züge im gemäs­sig­ten Tempo über die Anlage rol­len sehen. Ja wo denn? Ach ja – in Burgdorf steht eine sNs-​Modulanlage mit PAMoB Modulen und wird über das ganze Pfingstwochenende betrie­ben. Da wird sicher die eine … 

eine neue Lok bei PAMoB – die Re 4/​4 IV von Lemke/​Hobbytrain

Nachdem das Pensionsgeschenk den Weg aus der Verpackung gefun­den hat, drehte sie mal zum Einfahren ihre Achsen auf dem Rollenprüfstand und anschlies­send auf dem Test“kreis”. Dieser besteht aus PECO Code 55 Gleis mit Mindestradius R2 und einer mitt­le­ren PECO Weiche. Im Vergleich zur alten ROCO Maschine fährt sie schon bei klei­ner Spannung sehr fein an. … 

Transportoptimierungen – Kurvenstapel

Nicht immer wer­den in sNs-​Modulanlagen jeweils alle meine 45° oder 30° Module in einer Anlage ein­ge­plant. Die letz­ten Transporte zeig­ten, dass mit den bestehen­den Transportwagen zu viel Raum ver­schenk wird. Deshalb wurde für die 30° Module ein neuer Wagen mit Schutzbrett gebaut. Auf dem Schutzbrett kön­nen ent­we­der eine grosse oder zwei halbe RAKO-​Kisten gestellt werden. …