Die Modelleisenbahn auf trans­por­ta­blen Modulen

PAMoB: Peters und Annas Modul-Bahn

Wir bauen Modellbahn-​Module nach sNs Norm in der Spur 1:160 und betrei­ben mit sNs und NCI Anlagen an Ausstellungen und Messen im deutsch­spra­chi­gen Europa. Und hier schrei­ben wir drüber!

Und falls Du auf Facebook über die neus­ten Informationen auf dem lau­fen­den gehal­ten wer­den möch­test, like mal hier!

Und seit März 2020 gibt es auch den YouTube Videokanal: PAMoB Video

News

fer­tig­stel­len – packen – Ausstellung

Auch wenn Ausstellungen schon lange vor­her geplant sind, kurz davor gibt es immer noch was zu tun. Diesmal wird auf dem Modul 27 – Bahnwärtergarten das Eine oder Andere noch fer­tig gestellt. Das im Pyjama-​Atelier gebaute, geal­terte und elek­tri­fi­zierte Haus wurde ges­tern auf die Grundmauern gesetzt und die Erdkrume rundum den Bau ver­teilt. Parallel dazu … 

Testen – kor­ri­gie­ren – tes­ten – passt!

Nicht alles Neugebaute kann man im klei­nen hei­mi­schen Atelier mit dem weni­gen eige­nen Rollmaterial tes­ten. Da kann es vor­kom­men, dass bei einem inter­nen sNs-​Testtreffen (Kappel) der eine oder andere Zug oder Wagen ent­gleist und einem kleine Fehler auf­zeigt wer­den. In unse­rem Atelier haben wir genug Module um ad hoc eine Testrunde zu bauen, wie auch … 

Arbeit im war­men Pyji-Atelier

Draussen lie­gen 20cm Schnee und es ist sehr kalt, der Nebel wabert vom nahen Bachbett um das Haus – da bleib ich heute lie­ber im war­men Pyjama-​Atelier und bastle mal wie­der was “Kleines”. Schon län­ger staubt der Bausatz der Gotthard Kabelbude im Gestell ein. Da das Modul 34 mitt­ler­weile seine Gleise erhielt, kann das ein­zige Gebäude …