WGm PANORAMA – kurz gekuppelt

Im Original haben diese Wagen keine Kurzkupplungskinematik KKK, sondern die Standard-Kupplungen sind direkt am Drehgestell montiert. Diese alte technische Lösung ist für das Auge nicht schön, um es mal gelinde auszudrücken. Deshalb habe ich meinen beiden Wagen einen Umbau auf peho Kurzkupplungskulisse mit Feischmann FLM Profikupplungsköpfen gegönnt. Noch kürzer und immer noch R1 tauglich geht es zusätzlich mit einer 12 mm Kuppelstange!

Bebilderte Umbauanleitung:

Wagen zerlegen

Bild 1 von 11

Den Wagen zerlegen: - Chassis entfernen - Drehgestelle entfernen

Kurzfassung der Arbeitsschritte:

  • Wagenboden und Drehgestelle demontieren
  • Kupplung an Drehgestellen abschneiden
  • in Chassis Platz für Magnet der peho-KKK bohren
  • in Wagenboden Platz für die peho-KKK ausschneiden
  • peho-KKK auf Wagenkasten kleben
  • Drehgestelle in Wagenboden klipsen
  • Kupplungsköpfe oder Kuppelstange einklipsen
  • Chassis auf Wagen klipsen
  • Testfahrt auf der Anlage und geniessen!
  • wenn nötig Chassis auf Wagenboden kleben

Material Liste und Hersteller/Lieferanten

Werkzeug

  • Lupenlampe
  • Bleistift
  • feiner Seitenschneider
  • NT Cutter
  • Bleistift
  • Sekundenkleber GEL