Modul 14 – stillgelegte Werkbahnlinie

Vorgeschichte/Idee

Irgendwo am Ende eines Modularrangements braucht es normalerweise einen Bahnhof oder ein Wendemodul. Damit auch am Ende eines Einspurastes gewendet werden kann, braucht es noch ein wenig Elektronik. Diese ist in diesem 2/1-Modul integriert. Ebenso kann das 2/1-Modul am Ende eines Doppelspurbereiches für den Übergang zum Einspurbereich eingesetzt werden.

Technik

Die Elektronikabteilung der RGB realisierte eine Steuerung auf Basis des neuen sNs-Blockes, welche die gestellten Anforderungen erfüllt.

  • integrierte Steuerung für Wechsel der Polarität
  • Zugserkennung und -sicherung gegen Kurzschluss
  • Integration sNs-Block für halbautomatisierten Betrieb
  • abgesetzte flexible Steuerbox

Die Steuerbox wird bei der nächsten Betreiberstelle mit einer Schraubzwinge an ein Modul geklemmt und mit einem 2.5m langen DB25-Kabel verbunden, wenn nötig gibt’s eine DB25-Verlängerung dazwischen.

Um-/Ausbau/Revision

Tja, auch Module bekommen mit dem Alter Haarausfall – sorry – Grünausfall. Und man lernt nie aus. Die Begrünung habe ich zu meinen Anfangszeiten wie auf den Festanlagen einfach in den noch feuchten Gips gedrückt. Dies rächte sich mit den Jahren, das Grün löste sich und hinterliess wüste Flecken.
Im Modul waren noch Arbeiten an der Steuerung nötig. Als das Modul aus dem Lagerstapel genommen wurde, verlor es ganz viel Grün. Und dies 4 Tage vor der nächsten Ausstellung!
Innerhalb 24 Stunden wurde das alte Material abgeräumt, weggekratzt und abgesaugt. Und umgehend neu begrünt. Der Bahndamm und dessen Landschaft wurde aber belassen.

Bilder/Filme

Einbau der Bildergalerie des fertigen Modules

Geschichten

Eine stillgelegte und vollkommen verwachsene Werklinie quert die Doppelspur über eine heute verrottenden Brücke.
Daneben weiden blökende Schafe und geniessen das wild wuchernde Grün am Bahndamm. Und die Früchte an den Obstbäumen sind schon bald reif zum pflücken!
Ein Mann kann es trotz Abschrankung einfach nicht lassen, die marode Brücke zu betreten um Züge zu fotografieren. Seine Frau hat dabei ihre liebe Mühe, ihren Sohn zurück zu halten und zu erklären wieso Papa “darf” und er nicht …