aussen weiss und kalt – drinnen grün und warm

Während draussen Schnee liegt und man mit hochgeschlagenem Kragen und roter Nase durch die glitzernde Landschaft stapft, ist es drinnen schön warm. Und ich kann mich dem Hobby widmen. Was ich in Realität nie will, nämlich einen Schrebergarten, baue ich im Moment im Massstab 1:160. Farbige Blumen, grüne Bohnen, ein lauschiges Häschen – fehlen noch die beiden Fahrräder der Laubenbesitzer! Die sind nämlich unterwegs um für das abendliche Grillfeuer noch das Fleisch einzukaufen.

Aber wo sind Tisch und Stühle? Die werden heute noch geliefert und und auf den Sitzplatz gestellt ….

Ja, Modellbau macht mir einfach mehr Spass als Gartenarbeit ….